Blog

E-Mail-Marketing erfolgreich umsetzen

von Alexandra Häßler, Donnerstag, 25. Februar 2021

Mit Werbeanzeigen auf Facebook & Co. können viele potentielle Kunden und Interessenten erreicht und auf Produkte und Dienstleistungen aufmerksam gemacht werden. Doch mit kurzen knackigen Anzeigen hat man nicht die Möglichkeit tiefer in Details zu gehen – hier kommt das Thema E-Mail-Marketing ins Spiel. Viele denken, dass der Versand eines monatlichen Newsletters mit E-Mail-Marketing gleichzusetzen ist. Doch es ist viel mehr als das - denn ein Newsletter ist lediglich das Instrument mit dem E-Mail-Marketing ausgeführt wird. Schließlich sollen die Kampagnen am Ende ausgewertet, optimiert und auf die jeweiligen Interessen der Kunden abstimmt werden. Damit habt Ihr die Möglichkeit Eure Kunden noch gezielter anzusprechen und mit interessanten Inhalten zu versorgen.

E-Mail-Marketing erfolgreich umsetzen

Was kann ich mit E-Mail-Marketing erreichen?

Bereits bestehende Kunden könnt Ihr mit E-Mail-Marketing regelmäßig über Produkte, Angebote oder Neuigkeiten auf dem Laufenden halten und damit eine langfristige Bindung aufbauen. Doch auch für Neukundenakquise eignet sich der Versand eines Newsletters. Habt Ihr das Interesse eines potentiellen Käufers erst einmal geweckt, könnt Ihr diesen gezielt mit interessanten Informationen zu Produkten oder Dienstleistungen bespielen und Stück für Stück zum Kauf leiten. Langfristig gesehen führen diese Maßnahmen dazu, dass Ihr den Umsatz steigert und die Markenbekanntheit erhöht. Denn Personen, die sich für einen Newsletter anmelden, haben bereits großes Interesse an den Produkten oder Dienstleistungen und warten nur noch darauf mit Neuigkeiten und Angeboten benachrichtigt zu werden. Hier ergibt sich der große Vorteil, dass gezieltes Marketing mit geringem Aufwand betrieben werden kann. Denn mit dem Versand EINES Newsletters könnt Ihr zahlreiche Kontakte erreichen und nutzt damit ein sehr kosteneffizientes Tool.

Was muss ich tun, um E-Mail-Marketing betreiben zu können? 

Um E-Mails überhaupt versenden zu können, benötigt Ihr Empfänger. E-Mail-Empfänger sind einmal Bestandskunden, die bereits zugestimmt haben, E-Mails von Euch zu erhalten. Dabei sollte es nicht bleiben, denn um einen großen E-Mail-Verteiler aufzubauen, benötigt Ihr zusätzlich neue Kontakte. Diese sollten sich selbst zum Newsletter anmelden. Dieser Prozess muss stets DSGVO-konform ablaufen. Denn nur Kontakte, die ausdrücklich zugestimmt haben E-Mails zu erhalten, dürfen gesammelt werden.

 Wie generiere ich neue Leads? 

Hierfür gibt es verschiedene Optionen. Wichtig ist, dass auf Eurer Webseite ein Anmeldeformular für den Newsletter hinterlegt und die Anmeldung mit dem DSGVO-konformen Double-Opt-in Verfahren ausgestattet ist. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit über Facebook eine Lead Kampagne zu schalten und dort neue Kontakte zu generieren. Die über die Anzeige gewonnen Kontakte können anschließend in eine Newsletter Software importiert werden.

Bedenkt, dass potentiell neue Kontakte Euch mit deren E-Mail-Adresse eine wichtige Information zur Verfügung stellt. Wie wäre es im Gegenzug mit einem kleinen Goodie in Form eines Rabattcodes oder einer Produktprobe? 

Ich schalte bereits Anzeigen über Social Media – Brauche ich dann noch E-Mail-Marketing? 

Ja, unbedingt! Hier muss ein Zusammenspiel der Maßnahmen erfolgen. Denn mit Anzeigen über Social Media weckt Ihr erst einmal Interesse beim potenziellen Kunden und macht auf Eure Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam. Habt Ihr erst einmal das Interesse gewonnen und einen neuen Kontakt generiert, könnt Ihr gezielter Informationen an Kontakte ausspielen, Kontakte zu Käufern umwandeln und damit am Ende Euren Umsatz steigern.  

Ihr wollt das Thema E-Mail-Marketing in Eure Strategie aufnehmen, aber Euch fehlt der richtige Ansatz? Dann kontaktiert uns gern und wir arbeiten zusammen an einer Lösung! 

Nice to know Facts

  • Der häufigste Grund für eine Newsletter-Anmeldung ist das Interesse an neuen Produkten

  • Über einen Workflow lassen sich mit einmaliger Einrichtung automatisiert E-Mails versenden

  • Der monatliche oder wöchentliche Versand eines Newsletters trifft auf die höchste Akzeptanz beim Empfänger

https://academy.sendinblue.com/
(E-Mail-Marketing Zertifikat)

2021 © OUTRANGE